Die Yoga-Vollatmung

Die Yoga-Vollatmung

Lege Dich auf den Rücken. Eine Hand an dem Bauch, die Andere auf dem Brustkorb. Atme aus und dann ganz bewusst durch die Nase ein. Lasse den Atem langsam in den Bauch fließen und fülle Deinen Körper von unten nach oben mit Luft. Beim Ausatmen entweicht die Luft zuerst...
Prana

Prana

An 4. Stelle steht im Sinne des 8-gliedrigen Pfades des Yoga-Sutras von Patanjali (http://blog.surya-yoga-muenchen.de/?p=60) das Pranayama (http://blog.surya-yoga-muenchen.de/?p=63). Hier wird gezielte Atemkontrolle geübt. Also ist Prana der Atem? Nein, das wäre etwas...

Pranayama

… ist der 4. Pfad des 8-pfadigen Yogaweges des Patanjali Yoga Sutras. Das Prana entspricht der Lebensenergie und a/yama kann mit kontrollieren oder erweitern übersetzt werden. Man kontrolliert den Atem, man erweitert den Atem. Beides passt in diesem Zusammenhang...